Am 22.10.2021 tag­te die jähr­li­che FWG Mit­glie­der­ver­samm­lung. Sie wur­de unter den aktu­el­len Hygie­ne­vor­ga­ben im Bür­ger­haus Dol­les abge­hal­ten. Zur Tages­ord­nung stan­den unter ande­rem die Neu­wahl des Vor­stan­des, Bericht der Frak­ti­on und Ehrun­gen. Der alte und neue Vor­stand wur­de dabei bestä­tigt. Vor­sit­zen­der bleibt Arno Leber unter­stützt durch sei­nen Stell­ver­tre­ter Micha­el Kas­per sowie den erwei­ter­ten Vor­stand um Micha­el Leber als Kas­sen­wart und Thors­ten Bau­er als Schrift­füh­rer. Als Bei­sit­zer wur­den gewählt Mar­kus und Ste­fa­nie Lie­big, Katha­ri­na Acker und Man­fred Kirch. Als Kas­sen­prü­fer wur­den Ste­fan Haub und Bet­ti­na Haintha­ler gewählt.
Mar­kus Lie­big berich­te­te für die Frak­ti­on von der Rats­ar­beit, die seit der Coro­na-Pan­de­mie unter sehr schwie­ri­gen Bedin­gun­gen und Vor­aus­set­zun­gen durch­ge­führt wer­den muss­te. Trotz­dem konn­te die FWG eini­ge neue Anträ­ge und The­men wei­ter vor­an­brin­gen. Unter ande­rem wur­den Anträ­ge und Anfra­gen ein­ge­bracht zu Kita Raum­luft-Anla­gen, Park­deck Bahn­hof, nach­hal­ti­ges Ver­kehrs­kon­zept ruhen­der und flie­ßen­der Ver­kehr, Leit­bild und Stra­te­gie für eine nach­hal­ti­ges regio­na­les Flä­chen­ma­nage­ment und Pho­to­vol­ta­ik-Initia­ti­ve Bodenheim. Auch gab es Posi­ti­ves zum The­ma Park­platz Am Gucken­berg zu berich­ten. Hier­zu konn­te die FWG ent­schei­dend ver­mit­teln und errei­chen, dass end­lich eine Eini­gung zwi­schen dem Ver­hand­lungs­part­ner und der Gemein­de­ver­wal­tung erreicht wur­de.
Ein wei­te­rer Höhe­punkt folg­te bei den Ehrun­gen. Franz Rie­bel wur­de für 60 Jah­re und Man­fred Acker für sei­ne 50-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft aus­ge­zeich­net. Eine wei­te­re Ehrung erfolg­te für Mar­kus Lie­big für 30 Jah­re Mit­glied­schaft.
Im Jahr 2022 plant die FWG wie­der in alte Fahr­was­ser zurück­zu­keh­ren. Unter ande­ren hofft man, in alt­be­währ­ter Wei­se am tra­di­tio­nel­len Fast­nachts­um­zug teil­zu­neh­men und im Mai 2022 wie­der einen Früh­schop­pen mit musi­ka­li­scher Unter­stüt­zung durch­füh­ren zu kön­nen.

 

Quel­le: FWG Bodenheim e.V.

 

Ihre FWG Bodenheim e.V.